Tip des Monats

NEU : Dölzen´s hausgem. Petersilienpesto

.... perfekt für Nudeln, Gnocchi und Spätzle oder einfach

als gesunder Brotaufstrich ! ..... Auch erhältlich in beiden 

Automaten ( Campingplatz Gunzenberg & Reichenbach 

Erich - Mühsam-Straße )

 

 

 

 

Kräuterfilet vom Schwein aus dem Ofen

Für 4 Personen:

600g Kartoffeln
Salz
500g Möhren
3-5 Zwiebeln
1 TL Senfsaat
2-3 EL mittelscharfer Senf
600g Schweinefilet
700ml Gemüsebrühe
2 TL Speisestärke
Muskatnuss gerieben
1 großer Bund gemischte Kräuter (Petersilie, Dill, Schnittlauch)

Alufolie



Kartoffeln schälen, waschen, kleiner schneiden und in kochendem Salzwasser ca 20 Minuten garen.
Abgießen und ausdampfen lassen. Möhren schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

Senfsaat in einer Pfanne ohne Fett 1-2 Minuten rösten. Pfannendeckel dabei bereit halten, falls
die Körner anfangen zu springen. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Senfkörner mit Senf
verrühren, mit Salz kräftig würzen. Fleisch waschen, trocken tupfen, evtl. halbieren und mit
Senfmischung bestreichen.

Gemüse und Kartoffeln in eine Auflaufform oder einen Bräter geben. 2 EL Brühe und Stärke verrühren,
mit Muskat würzen. Mit übriger Brühe zum Gemüse gießen. Fleisch darauf setzen. Form mit Alufolie dicht
verschließen oder Deckel daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/Umluft:150°C/Gas:
siehe Hersteller) 30-35 Minuten garen.

Inzwischen Kräuter waschen, trocken schütteln und klein hacken.

Form aus dem Ofen nehmen, Deckel bzw.Folie vorsichtig entfernen.Fleisch herausnehmen und in den
Kräutern wenden. In Scheiben schneiden.
Gemüse, Kartoffeln, Fleisch und Sud anrichten.

GUTEN APPETIT !